Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration

Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration

Aufgabengebiet
Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus richten sie diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben.
Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.

Berufliche Fähigkeiten:

  • Durchhaltevermögen braucht man, wenn sich Fehlersuchen als schwierig erweisen. Wenn man z.B. komplexe Systeme für den Kunden einrichtet, sind Sorgfalt, Flexibilität und Serviceorientierung gefragt.
  • Besonders wichtig sind die Schulfächer Mathematik und Informatik: Wer z.B. logisches Verständnis und Programmierkenntnisse mitbringt, ist im Vorteil.
  • Für die Lektüre von Fachliteratur oder Benutzerhandbüchern sind z.T. Sprachkenntnisse in Englisch erforderlich.
  • Offen für neue Herausforderungen und teamfähig
  • Logisch-analytische Denkweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und praxisorientierte 3-jährige Ausbildung
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • vielseitige Entwicklungs- und Übernahmemöglichkeiten
  • optimale Vorbereitung auf berufsschule und Prüfungen

Ausbildungsdauer:
Drei Jahre, duales System

Beginn:
zum 01. August

Voraussetzung:
guter mittlerer Bildungsabschluß, Fachhochschulreife oder Abitur